shg-logo

Prostatakrebs

Selbsthilfegruppe Rhein-Main in Offenbach

Mitglied im Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.
bps-logo

spacer
Home
Über uns
Über Prostatakrebs
Unsere Ziele
Der BPS
Termine
Archiv
Kontakt, Anfahrt
Externe Links

Login

Impressum
Valid HTML 4.01 Transitional
Rel 1.8, 24.09.2017
Termine zum Jahr ... 1999  2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015  2016  2017 
(nicht zuverlässig mit Sonderzeichen)

Archiv 2004


(42) 14.01.2004: Prostatakrebs

107 Teilnehmer, darunter 8 Damen.
Referent: Dr. med Rolf Bieber
Thema: Prostatakrebs
Herr Dr. med. Rolf Bieber, Urologe aus Offenbach, stellte sich Fragen zu dem Thema "Was ich schon immer über den Prostatakrebs wissen wollte".

(43) 18.02.2004: Liebe, Sexualität

58 Teilnehmer, darunter 5 Damen.
Thema: Liebe und Sexualität


(44) 17.03.2004: Ernährung

82 Teilnehmer, darunter 18 Damen.
Referent: Frau Dipl. oec. troph. Sabine Butt
Thema: Ernährung gegen Krebs


(45) 14.04.2004: Patientenverfügung

84 Teilnehmer, darunter 13 Damen.
Referent: Frau Doris Kellermann
Frau Doris Kellermann vom Hospiz-Verein Bergstraße hat uns klar und anschaulich dargelegt, dass jeder von uns für den Fall der Fälle eine Patientenverfügung treffen sollte.

(46) 12.05.2004: Verordnungen

84 Teilnehmer, darunter 15 Damen.
Referent: Dr. Rolf Biebedr
Zum wiederholten Male sprach Herr Dr. Rolf Bieber, Urologe aus Offenbach, zu uns, diesmal zu dem Thema "Was darf der Arzt unter welchen Bedingungen verordnen (und was nicht)".

(47) 18.08.2004: Chemotherapie

116 Teilnehmer, darunter 17 Damen.
Referent: Dr. Akim Atmaça
Dr. Akim Atmaça von der Onkologischen Abteilung des Krankenhauses Nordwest in Frankfurt/Main sprach über Chemotherapie beim Prostatakrebs.

(48) 15.09.2004: Partnerschaft

58 Teilnehmer, darunter 17 Damen.
Referent: Frau Dr. rer. nat. Hildegard Haas
Thema: Typisch Frau, typisch Mann; Erfolgsmodell Partner- schaft


(49) 13.10.2004: Gruppenabend

57 Teilnehmer, darunter 7 Damen.
Thema: verschiedene Themen in Gruppen
Wir teilten uns versuchsweise in Gruppen auf, in denen zu verschiedenen Themen diskutiert wurde.

(50) 10.11.2004: erektile Dysfunktion

70 Teilnehmer, darunter 14 Damen.
Referent: Hansjörg Burger
Thema: Wie ich meine erektile Dysfunktion überlisten kann


(51) 08.12.2004: Dreifache Hormonblockade

119 Teilnehmer, darunter 21 Damen.
Referent: Christian Ligensa
Christian Ligensa sprach über die Dreifache Hormonblockade (DHB) nach Dr. Robert (Bob) Leibowitz und stellte diese Therapie in den größeren Zusammenhang des gesamten Behandlungskonzepts von Dr. Leibowitz gegen PK, das neben der DHB u. a. auch eine ausgeklügelte Chemotherapie und den "antiangiogenen Cocktail" umfasst.

Regelmäßige Treffen

erster Donnerstag des Monats um 18:00 Uhr. Außer Januar und August.

Treffpunkt

SANA-Klinikum Offenbach
Helmut-Nier-Saal